Von “Fake Marketing” mit Replica Uhren und gemieteten Autos…

Wenn ich mich vor allem bei Facebook und Instagram umschaue, sehe ich sehr viele augenscheinlich sehr erfolgreiche Menschen: Sie reisen in Privatjets hin und her, fahren die teuersten Autos, werden von den schönsten Mädchen begleitet und selbstverständlich tragen sie auch angemessene Uhren.

Schaut man etwas hinter die Fassade lässt sich (leider) sehr häufig erkennen, dass der Jet lediglich für eine Fotosession zur Verfügung stand, die Autos angemietet (oder bestenfalls geleast) wurden, die Mädels gecastet waren und es sich bei der Traumuhr um ein billiges Mitbringsel aus dem letzten Spanien- oder Türkeiurlaub handelt…

Ganz ehrlich – von dieser Scheinwelt halte ich persönlich nichts!

Ich denke, dass ein auf solche Lügen aufgebautes Marketing den Leuten früher oder später auf die Füße fällt und ganz ehrlich: es ist auch nicht notwendig!

Replica UhrenKlar – wenn wir z.B. mal wir bei den Uhren bleiben, dann sind Uhrenmarken wie Rolex, Hublot oder Omega durchaus ein Gradmesser für Erfolg. Wenn jemand solche Uhren gut findet und diese aktuell noch nicht im Budget sind finde ich es zwar durchaus in Ordnung wenn er (oder sie) sich für eine gute Replica Uhr entscheidet – aber macht doch dann bitte kein Marketing damit, Leute!

Replika Uhren können auch motivieren…


Ich bin ein großer Fan davon, seine Ziele zu visualisieren. Nehmen wir mal an Du hast Dir ein sehr großes Ziel gesteckt und willst Dich Dich dann z.B. mit einer Rolex Submariner belohnen, wenn es erreicht ist. Dann spricht gar nichts dagegen sich ein Replikat zu holen (und auch zu tragen), um dieses Ziel quasi ständig vor Augen zu haben. 


Tut Euch dabei aber selbst einen Gefallen und achtet auf eine gute Qualität. Es kann schon ziemlich peinlich sein wenn z.B. ein Zeiger abbricht, das Glas sehr schnell verkratzt und das Ding auf den ersten Blick als “Blender” erkennbar ist!

Wirklich tolle Uhren gibt es z.B. auf watchcopy.pw. Hier findet Ihr wirklich tolle Modelle zu sehr fairen und vernünftigen Preisen. Die angebotenen Replica Uhren sind den Originalen bezügliche ihrer Markierungen und Gravuren in Perfektion nachgebildet. Auch das  Gewicht passt und so muss man schon sehr genau hinschauen, um einen Unterschied zum Original feststellen zu können.

Zu guter Letzt nochmal mein Apel:

Wenn Du Spaß an tollen Uhren hast und Dein Budget klein ist, dann ist es ok sich erst mal für eine Replica zu entscheiden. Auch zum Visualisieren eines Ziels sind diese Nachbauten echt toll.

Wenn es aber um Euer Marketing geht, dann bleibt ehrlich und “echt” und ich verspreche Euch, das wird sich viel mehr auszahlen als alles Andere….

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.