1

Viel Geld verdienen hat etwas mit Selbstliebe zu tun…

Viel Geld verdienen wollen Viele. Doch warum tun es dann die Wenigsten? Und was um Himmels Willen soll viel Geld verdienen mit Selbstliebe zu tun haben?

Auch wenn es auf den ersten Blick etwas kontrovers wirkt - bei näherer Betrachtung des Themas ist das eigentlich mehr als logisch…

Mir selbst wurde dieser Zusammenhang auf einem Seminar von Jürgen Höller bewusst - Jahre nachdem ich mit mein Business nebenberuflich gestartet habe!

Wenn Du meine Geschichte gelesen hast weißt Du, dass mein großes Warum zum Start der nebenberuflichen Selbstständigkeit ein sehr großer Schmerzmoment war. Ein ehemaliger Arbeitgeber hatte sich mir gegenüber sehr unfair verhalten und nie wieder sollte mir so etwas geschehen…

Also lag mein ganzer Fokus auf nur einer Sache: Richtig viel Geld verdienen um mir im Zweifel eine Kündigung auch leisten zu können.

Nun saß ich in diesem Seminar, die Tränen fließen und ich erkenne, dass es im Leben um ganz andere Dinge geht. Unter Anderem ist einer der Schlüssel für ein glückliches und erfülltes Leben ist sich selbst anzuerkennen und zu Lieben.

Viel Geld verdienen ist die logische Folge…

Erst wenn Du es schaffst Dich selbst zu mögen -  mit all Deinen Eigenarten, Ecken und Kanten ist erst einmal die Grundlage für ein erfolgreiches Leben geschaffen. Einer der Gradmesser für Erfolg ist nun mal Geld und ich bin überzeugt davon, dass wirklich jeder der diese Hürde gemeistert hat früher oder später auch finanzielle Freiheit erlangen und viel Geld verdienen kann…

Dazu gehört auch, dass wir aufhören die ganzen Bullshit-Stories zu glauben, die wir früher von Anderen abgekauft haben:

  • Schuster bleib bei Deinen Leisten…

  • Wenn das so einfach wäre würde es jeder machen...

  • Was glaubst Du wer Du bist...

  • Niemand aus unserer Familie hat das geschafft…

...und viele Andere Sprüche mehr, die im Laufe der Jahre mehr oder weniger unbewusst zu unseren Glaubenssätzen geworden sind!

Überprüfe doch einmal für Dich selbst, inwieweit solche Denkweisen (bewusst oder unbewusst) vorhanden sind und schreib Dir alles was dir dazu einfällt auf. Mach also wenn Du so willst einmal eine Bestandsaufnahme Deiner Glaubenssätze.

Wenn Du viel Geld verdienen willst ist Klarheit ein absolutes Muss und deshalb notierst du Dir noch ein paar andere Dinge:

  • Wie sieht  Dein Leben aktuell aus?

  • Mit welchen menschen umgibst Du Dich und worüber redet ihr so?

  • Was ist beruflich bei Dir los? Bist Du zufrieden oder hast Du hier noch Luft nach oben?

  • Bist Du in einer Beziehung? Wenn ja - wie geht ihr miteinander um? Wenn nein: warum eigentlich nicht..?

  • Wie stehst Du zu Dir selbst?

Mir fallen hier noch unzählige Fragen mehr ein, aber lass es uns einmal für den Moment dabei bewenden. Wichtig ist, dass Du an dieser Stelle absolut ehrlich zu Dir selbst bist. Auch wenn es weh tut - es macht keinen Sinn sich selbst zu belügen, denn so wird sich nie etwas ändern!

Geh hier wirklich tief rein und verschaff Dir ein möglichst klares Bild der Ist-Situation. Wenn Du viel Geld verdienen willst und das aktuell noch nicht tust, dann musst Du Dinge ändern. Diese Bestandsaufnahme ist die Grundlage dafür.

Und jetzt wird es ein wenig “spooky”

Hast Du Dir alles notiert, dann stell dir doch einmal folgende Frage: “Bin ich dafür angetreten als ich geboren wurde?”

Diesen wertvollen Tipp habe ich von Yassin Belarbi in unten stehenden Interview erhalten in dem es um Change Prozesse geht. Diese darf jeder Mensch durchleben, der mit seinem Leben unzufrieden ist und etwas an der Situation ändern will!

Was auf den ersten Blick sehr kontrovers und verrückt klingt, macht aber bei näherer Betrachtung voll Sinn!

Stell Dir doch mal vor, dass Du einen “Master Plan” hast (dessen Bestandteil auch viel Geld verdienen ist), dann stell Dir doch die Frage ob all die Punkte die Du auf der Liste hast dazu gehören.

Bei den Punkten die Du für Dich bejahen kannst mach einen Haken dran. Dort wo Du das absolut verneinen kannst sind Deine Handlungsfelder. Macht das Sinn für Dich..?

Wenn Du wert schaffst wirst Du viel Geld verdienen...

...und somit ist auch klar dass es absolut nichts bringt, nur dem Geld nachzujagen.

Überlege Dir deshalb ganz genau in welchen Bereichen Du für andere Menschen Wert stiften kannst. Was kannst Du besonders gut? Wo bist Du Experte (oder worin kannst Du einer werden)?

Wenn Du diese Frage für Dich beantworten kannst  wirst Du auch wege viel Geld zu verdienen finden.

Jürgen Höller hat in einem Seminar einmal einen Satz gesagt der mich so beeindruckt hat, dass ich ihn an dieser Stelle mit Dir teilen will:

ZITAT“Viele wollen etwas sein, doch die Wenigsten sind bereit dazu etwas zu werden!

Daraus ergeben sich 2 Fragen:

  1. Inwieweit hast Du die Sache so schon mal betrachtet?

  2. Bist Du auch bereit etwas zu werden?

Wenn Du die zweite Frage für Dich positiv beantwortet hast, dann wirst Du auch abstand davon nehmen wollen um jeden Preis viel Geld verdienen in kurzer Zeit verdienen zu wollen!

Ich sage nicht dass das nicht möglich ist - Du musst dann aber schon die Person sein, zu der die Meisten erst werden dürfen…

Es ist wichtig zu verstehen, dass alles bei (und mit) Dir anfängt. Also kläre bitte folgende Punkte in dieser Reihenfolge:

Dein Warum

Das ist wohl die elementarste Frage überhaupt. Tony Robbins sagt:ZITAT

“Wenn das Warum klar ist dann ist das Wie keine Frage”

In anderen Worten: Wenn Du viel Geld verdienen willst brauchst Du einen Grund der Dich trägt.Dieser Grund muss so stark sein, dass er Dir auch Motivation und Kraft gibt, wenn es mal ruckelig wird (und diese Zeitern werden kommen - versprochen).

“Schnell viel Geld verdienen egal wie” alleine reicht hier definitiv nicht aus. Geld ist immer ein Gradmesser für Erfolg. Wenn wir dieses Wort einmal auseinander nehmen, dann folgt also Geld immer etwas.

Eine sehr gute Methode hinter sein Warum zu kommen ist einfach mal, den “perfekten Tag” aufzuschreiben:

  • Was würdest Du tun, wenn Geld keine Rolle mehr spielt?

  • Was würdest Du arbeiten? (Würdest Du überhaupt arbeiten?)

  • Wärst Du angestellt oder Selbstständig?

  • Wie sähe es dann mit Deinen Beziehungen (Partnerschaft, Kinder, Freunde…) aus?

  • Wo würdest Du wohnen..?

Kurz gesagt: Schreib doch einfach mal Deinen perfekten Tag auf und beantworte diese Fragen dabei…

Aus dieser Übung bekommst Du dann eventuell auch schon eine Idee, womit Du viel Geld verdienen willst. Dir wird dann auch klar warum und wofür Du es verwenden willst.

Wenn Du diese Punkte für Dich geklärt hast, folgt der nächste Schritt:

Das “Was”

Dann kannst Du nämlich anfangen Dir zu überlegen, womit Du viel Geld verdienen willst.

Möchtest Du als Affiliate mit Online Marketing durchstarten? Kannst Du gut mit Menschen und hast Lust mit Network Marketing anzufangen? Vielleicht bist Du auch Social Media Affin und magst diese Leidenschaft nutzen um mit Youtube oder Instagram viel Geld zu verdienen..?

All das (und noch einiges mehr) ist möglich und da Du Dir im perfekten Tag auch über Deine Interessen klar geworden bist, sollte sich hier relativ schnell eine Antwort darauf finden.

Das “Wie”

Wie Du siehst hat Tony Robbins recht, denn all Deine Überlegungen haben Dich hier her gebracht. Die Frage ist jetzt nur: Hast Du auch genug Kenntnisse und Fertigkeiten um das “Wie” durchzuziehen..?

Oftmals muss dieser Punkt verneint werden und das ist auch gar nicht schlimm. Die gute Nachricht ist nämlich, dass sich alles erlernen lässt.

Eine Sache muss Dir hier aber klar werden: Das ganze ist immer mit Investitionen verbunden! Entweder Du setzt Deine Zeit ein oder Geld!

Wenn Du viel Geld verdienen willst wirst Du nicht umhin kommen, Beides zu investieren. Das ist dann auch der Punkt, wo ganz viele Menschen scheitern.


Alles im Leben hat seinen Preis - auch wenn Du viel Geld verdienen willst…

...und die entscheidende Frage ist nun ob Du auch bereit bist diesen Preis zu bezahlen!

Viel Geld verdienen wollen alle, aber...

...bist Du bereit dazu Zeit zum lernen zu investieren?

...bist Du bereit, eine Zeit auf Parties, treffen von Freunden oder Fernsehen zu verzichten um Dir nachhaltig etwas aufzubauen?

...bist Du bereit dazu Geld in Weiterbildungen zu investieren um von Menschen zu lernen die bereits da stehen wo Du hin willst?

Falls Dir (aktuell noch) das Geld dazu fehlt:

...bist Du bereit dazu Dir Wege zu überlegen, wie Du diese Ausbildung finanzierst?

Gerade der letzte Punkt ist wichtig und bitte mach eine Sache nicht:

Mach auf gar keinen Fall Schulden um Dir einen Onlinekurs, ein Coaching oder eine andere Weiterbildung zu leisten!

Du willst viel Geld verdienen und das schaffst Du nicht durch Verbindlichkeiten!

Miste lieber mal aus und verkaufe Sachen, die Du nicht mehr brauchst. Vielleicht kannst Du auch für kurze Zeit einen Nebenjob annehmen um zusätzliche Einnahmen zu schaffen.

Rauchst Du? Dann überlege Dir doch mal, wie viel Geld hier Monat für Monat in der Luft verqualmt! Ist es nicht sinnvoller weniger zu rauchen oder ganz aufzuhören und das eingesparte Geld von Vorne herein wegzulegen..?

Wer will findet Wege - wer nicht will findet Gründe!

Wenn Du das verinnerlicht hast und beherzigst wirst Du auch früher oder später viel Geld verdienen!

Viel Geld verdienen und Selbstliebe - mein Fazit:

Wirklich jeder Mensch hat Möglichkeiten viel Geld zu verdienen und sollte das auch in Angriff nehmen! Es braucht Zeit, Geduld, Lernbereitschaft und Vertrauen. Wenn Du auf Teufel komm raus schnell Geld verdienen willst wird das in den allermeisten Fällen nicht klappen.

Diese Schritte bringen Dich zum Ziel:

  • Hör auf, anderen Menschen oder den Umständen die Schuld zu geben. Wer Anderen die Verantwortung gibt, gibt ihnen auch die Macht

  • Werde Dir über Dein Warum klar - das trägt Dich auch tragen, wenn es mal schwer wird

  • Mach Dir Gedanken um Deine Interessen, Stärken, Abneigungen und Schwächen um Herauszufinden, womit Du viel Geld verdiene willst

  • Lerne alles, was es zu diesem Thema zu Wissen gibt und werde Experte (oder Expertin 😉 )  darin.

  • Schaffe Wert für andere Menschen und zwar soviel, dass sie Dir das Geld “in Schubkarren” hinterher tragen.

Zu guter Letzt:

Viel Geld verdienen ist eine Sache - macht Dich aber noch nicht zwangsweise Reich! Haben kommt von Halten und deshalb ist es immens wichtig, wie Du damit umgehst. Das alleine wäre schon wieder ein Thema für sich, aber dennoch gebe ich Dir zum Abschluß einen Buchtipp mit auf den Weg: Rich Dad, Poor Dad von Robert Kiyosaki. Dieses Buch ist meiner Meinung nach Pflichtlektüre wenn Du viel Geld verdienen (und dieses dann auch behalten) willst...

GRATIS FÜR DICH: DIE 5 GRÖSSTEN STOLPERFALLEN...

...die Dich Deinen Unternehmer-Erfolg kosten können!

Bist Du bereits  "on Track" oder hast Du hier und da noch Handlungsfelder, die dich in Deinem Internehmer-Erfolg behindern..?

Gewinne mit diesem Quick Check Klarheit und verschaffer Dir einen schon fast unfairen Vorteil ...

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warum Meditation heute wichtiger ist denn je…

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments